Prof.
Gordon Cheng


Technical University Munich

VITA

 

Prof. Cheng erforscht das grundlegende Verständnis und die Konstruktion von Kognitiven Systemen. Er versucht einerseits, verschiedenste Fähigkeiten in multifunktionalen Hochleistungsrobotern zu verknüpfen. Andererseits entwickelt er natürliche Kommunikationsmechanismen für eine bessere Anwendungsfreundlichkeit von Robotern.

Prof. Cheng studierte Informatik an der Universität Wollongong, Australien und promovierte 2001 in Systemtechnik am Department of Systems Engineering der Australian National University. Er gründete und leitete von 2003 bis 2008 das Department for Humanoid Robotics and Computational Neuroscience am Institut für Advanced Telecommunications Research in Kyoto, Japan. Seit 2010 forscht und lehrt Prof. Cheng als Ordinarius für Kognitive Systeme an der TUM.

 

bayern designBayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und TechnologieLandeshauptstadt Münchenif designbmw groupPartnerland NiederlandeBayern 2brand einsnovumWIREDDETAILformH.O.M.E.domusflairdezeen
Das Programm der MCBW wächst kontinuierlich. Änderungen bleiben selbstverständlich vorbehalten.
Für Bilder, Texte und Inhalte der einzelnen Veranstaltungen auf dieser Webseite sind ausschließlich die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.